Valentinskuchen - Rezepte zum Valentinstag - ein Service von www.feiertagsseiten.de zum Valentinstag
www.fleurop.de
  www.brauchtumsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  
Was Sie immer schon mal wissen wollten von A - Z
(über 3500 Seiten)
Benutzerdefinierte Suche

Fleurop

Rezept hinzufügen  |  Druckversion  |  PDF Version  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Valentinskuchen
© Copyright by www.feiertagsseiten.de

Zutaten (für zehn Schnitten)

Teig:
Vier Eiweiß
vier Essl. heißes Wasser
75 g Zucker
ein Päckchen Vanillinzucker
vier Eigelb
100 g Mehl
100 g Speisestärke
ein gestr. Teel. Backpulver

Füllung:
500 ml Sahne
zwei Päckchen Sahnesteif
ein Päckchen Vanillinzucker
etwa 150 g Kokosnusscreme
50 g Kokosraspeln

zum Belegen:
evtl. 100 g Marzipanrohmasse

Zubereitung
Das Wasser zum Eiweiß geben. Eiweiß mit den Quirlen vom Handrührer steif schlagen. Den mit Vanillinzucker vermischten Zucker erst langsam einrieseln lassen, wenn der Eischnee schon fast fest ist. Das Eigelb verquirlen und mit einem groben Schneebesen vorsichtig unter den Eischnee heben. Das mit Speisestärke und Backpulver vermischte Mehl darübersieben und ebenfalls locker unterheben (nicht rühren). Ein Backblech mit Backpapier belegen, den Teig gleichmäßig darauf verteilen, glattstreichen und hell goldgelb backen.

Einstellung: Heißluft Ober-/Unterhitze
Temperatur: 170°C 200°C
Schiene: 1. v.unten 2. v. unten
Backzeit: etwa 15 Minuten
+ Vorheizen
etwa 12 Minuten

Sofort nach dem Backen auf ein Backblech oder auf Backpapier stürzen. Das nun oben befindliche Backpapier vorsichtig abziehen. Die Biskuitplatte mit einem Backblech oder Geschirrtuch bedeckt auskühlen lassen. Anschließend die Biskuitplatte längs in zwei Hälften teilen.

Passend zum Valentinstag können Sie auch einen herzförmigen Kuchen backen. Dafür benötigen Sie eine Herzbackform von etwa 28 cm Durchmesser. Backen Sie die Teigmenge in etwas längerer Zeit als oben angegeben und teilen den Biskuitboden vor dem Füllen dann waagerecht einmal durch.

Für die Füllung die Sahne unter Zugabe von Sahnesteif und Vanillinzucker steifschlagen. Etwa sechs Essl. Sahne beiseite stellen. Unter die übrige Sahne die Kokoscreme und die Kokosraspeln rühren. Diese Masse auf einen der beiden Biskuitböden streichen. Den zweiten Boden darauf legen. Mit zwei Esslöffeln der beiseite gestellten Sahne bestreichen. Die Marzipanrohmasse zwischen zwei Stücken Backpapier oder Frischhaltefolie in der Größe eines Biskuitbodens dünn ausrollen oder erst ausrollen und dann mit Hilfe der Herzbackform ein Herz ausstechen. Das Marzipan auf die Sahneoberfläche legen. Die restliche Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und den Kuchen wie gewünscht verzieren.

Bevorzugen Sie einen etwas fruchtigeren Geschmack, fügen Sie der Sahne zusätzlich noch gut abgetropfte Ananasraspeln zu. Eventuell zum Steifen ein wenig Gelin (natürliches Steifungsmittel, kalt zu verwenden) zugeben.

Der Valentinskuchen schmeckt am Tag nach dem Zusammenbau am besten. Zum Verzehr in Schnitten schneiden.

Pro Stück: 1523 kJ / 364 kcal, E 6g, F 30g, KH 35g.

Rezept mit freundlicher Unterstützung von
(c) www.miele.de
http://www.miele.de

Gesetzliche Feiertage
in Deutschland
  1. Neujahr
  2. Karfreitag
  3. Ostermontag
  4. Maifeiertag
  5. Christi Himmelfahrt
  6. Pfingstsmontag
  7. Tag der deutschen Einheit
  8. 1 Weihnachtstag
  9. 2. Weihnachtstag
Fest- und Gedenktage
  1. 3 Königsfest
  2. Maria Lichtmess
  3. Blasius Tag
  4. Valentinstag
  5. Rosenmontag
  6. Fastnacht
  7. Aschermittwoch
  8. Josefitag
  9. Maria Verkündigung
  10. Europatag
  11. Muttertag
  12. Die Eisheiligen
  13. Fronleichnam
  14. Johannistag
  15. Siebenschläfer
  16. Peter und Paul
  17. Friedensfest
  18. Mariä Himmelfahrt
  19. Mariä Geburt
  20. Michaelistag
  21. Schutzengelfest
  22. Erntedankfest
  23. Kirchweih
  24. Reformationstag
  25. Halloween
  26. Allerheiligen
  27. Allerseelen
  28. Volkstrauertag
  29. Hubertustag
  30. Leonharditag
  31. Martinstag
  32. Buß- und Bettag
  33. Totensonntag
  34. Kathreinstag
  35. 1. Adventssonntag
  36. Barbaratag
  37. Nikolaus
  38. Mariä Empfängnis
  39. St. Luziatag
  40. Thomastag
  41. Stephanitag
  42. Silvester
Jüdische Feiertage
  1. Schabbat
  2. Rosch Haschana
  3. Jom Kippur
  4. Sukkot
  5. Simchat Thora
  6. Chanukka
  7. Tu bischwat
  8. Purim
  9. Pessach
  10. Jom Ha Shoah
  11. JOM Ha Sikaron
  12. JOM Ha Azma'uth
  13. Lag Ba'omer
  14. Jom Jeruschalajim
  15. Schawuot
  16. Neumondtag


Feiertagsseiten    (http://www.feiertagsseiten.de)
Copyright © by Josef Dirschl, www.feiertagsseiten.de    -    info@feiertagsseiten.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Haftungshinweis:
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Copyrighthinweis: siehe ganz unten im Impressum