Ssinter Määtes Vöögelsche - ein Lied zum Martinstag, ein Service von www.feiertagsseiten.de
www.fleurop.de
  www.brauchtumsseiten.de   www.weihnachtsseiten.de   www.feiertagsseiten.de   www.osterseiten.de   www.muttertagsseiten.de   www.pfingstseiten.de
   Sie sind hier :  
Was Sie immer schon mal wissen wollten von A - Z
(über 3500 Seiten)
Benutzerdefinierte Suche

Weitere
www.feiertagsgedichte.de
www.fastenrezepte.de
www.kirchweihseiten.de

Lieder hinzufügen  |  Druck Version  |  PDF Version  |  Zurück
Translate this page into English Translate this page into English   |   Traduction française de cette page Pressure Version

Martinstag - 11. November
- Lieder zum Martinstag -

Ssinter Määtes Vöögelsche
Ssinter Määtes Vöögelsche


Schreibweise nach: „Mölmsche Kringk“

Ssinter Määtes Vöögelsche
heet ssu’n roat Kapöögelsche,
cheflooge, chestoowe
wiet, wiet ööwer dä Rhien,
woo die fette Ferkes ssien.
Chutt Frau, cheeff uss wat,
aal die Hünnerkes leege wat!

Boowen in die Fääsche
hangen di lange Wööste,
cheeft uss di lange,
loot di kotte hangen.
Loot uss nee ssu lang hie stohn,
we-i mööten en Hüüske widder chohn;
hie van dän noh Äässe,
hoolen en fettem Bläässe;
hie vöär, doo vöär,
vöär die rieke Koupmannsdüär.

Hier wohnt ein reicher Mann,
der uns was geben kann,
viel soll er geben, lang soll er leben,
selig soll er sterben,
das Himmelreich erwerben!

Die Maad, die löp di Trappen erop,
pack wahl in dä Nöötesack,
pack wahl nee derneewe,
sse wädd uss wahl wat cheewe.
Chiff wat, haul wat,
teegent Johr wirr wat.
Ssinter Määtes Stuppstatt,
schmiet en Appel duar dat Chatt,
schmiet en nee suu wiet,
ssüss fällt hee in en Driet,
schmiet en nee ssu hatt,
ssüss fällt hee in et Chat!

Muus, Muus kumm ’eruut,
chiff uss Äppel un Nööte ;
Äppel un Nööte ssiend ssu chutt
füär dän aulem Pattsfoot!



Ssinter Mätes Vögelsche

Übertragung ins Hochdeutsche


Sankt-Martin-Vögelchen
hat so ein rotes Kapützchen (Haube),
geflogen, gestoben,
weit, weit über den Rhein,
wo die fetten Schweine sind.
Gute Frau, gib uns was,
all die Hühner legen was.
Oben in der First
hängen die langen Würste,
gib uns die langen, lass die kurzen hängen.
Lass uns nicht so lang hier stehn,
wir wollen noch ein Häuschen weiter gehn.
Von hier nach Essen, eine fette Kuh holen.
Hier vor, da vor,
vor der reichen Kaufmannstür.
Die Magd, die läuft die Treppe hinauf,
sie greift wohl in den Nüssesack,
sie fasst wohl nicht daneben
sie wird uns wohl was geben.
Gib was, halte was,
nächstes Jahr wieder was.
Sankt - Martin - Stummelschwanz!
Schmeiß den Apfel durch das Loch.
Schmeiß ihn nicht so weit,
sonst fällt er in den Dreck (Mist),
schmeiß ihn nicht so fest,
sonst fällt er in das Loch.
Maus, Maus, komm heraus!
Gib uns Äpfel und Nüsse!
Äpfel und Nüsse sind so gut
für den alten Pferdefuß (Teufel)!



Ein besonderer Dank für die Unterstützung gilt Franz Firla
Mehr über den Text aus Mülheim an der Ruhr, gibt es von Franz Firla in einem Vortrag...(siehe unten)


umfangreiche Informationen zum Lied gibt es unter:
Lieder zum Martinstag
  1. Abends, wenn es dunkel wird
  2. Dä hellge Zenter Mätes
  3. Der Herbststurm
  4. Durch die Strassen
  5. Ein armer Mann, ein armer Mann
  6. Ein Bettler saß im kalten Schnee
  7. Eine feste Burg ist unser Gott
  8. Gänsecantate
  9. Hoch über uns die Sterne
  10. Ich geh mit meiner Laterne
  11. Ich hab eine feine Laterne
  12. Ich hab eine schöne Laterne
  13. Kinderfest im Herbst
  14. Kleines Fräulein, kleiner Mann
  15. Laßt uns froh und munter sein
  16. Laterne Laterne
  17. Leuchte, leuchte kleine Laterne
  18. Licht in der Laterne
  19. Lichtlein,Lichtlein brenne
  20. Martin war ein frommer Mann
  21. Martinslied (1)
  22. Martinslied (2)
  23. Reicher Mann
  24. Seht unsere Laterne
  25. St. Martin, St. Martin
  26. Ssinter Määtes Vöögelsche
  27. Umzugslied für Kinder
Der Martinstag von A-Z
  1. Home / Start
  2. Bauernregel
  3. Lieder zum Martinstag
  4. Martin von Tours
  5. Musik, Mantel, Martin
    ein Beitrag zum Martinstag von
    JOACHIM SCHRÖDER
  6. Die Legende der Mantelteilung
  7. Martini
  8. Martinifest
  9. Martinigerte, Martinsgerte, Märtensgerte
  10. Martinikerwa
  11. Martinikirchweih
  12. Martinioktav, Schlamperwoche, Schlumwoche
  13. Martiniloben
  14. Martinimarkt
  15. Martinisegen
  16. Martinstag 1810
  17. Martinsgans
  18. Martinshörnchen
  19. Martinsfeuer
  20. Martinsfasten
  21. Martinsmahl
  22. Martinsminne
  23. Martinswein
  24. Martinsmännchen
  25. Martinsschlachten
  26. Martinsabend
  27. Martinslampen
  28. Martinskipferl
  29. Martinstag
  30. Martinslegende einfach
  31. Martinslegende ausführlich
    (6 Din A4 Seiten)

  32. Martinsbrezel
  33. Martinskuechlein
  34. Martinsumzug
  35. Martinsvogel
  36. Martini
  37. Laternen
Gesetzliche Feiertage
in Deutschland
  1. Neujahr
  2. Karfreitag
  3. Ostermontag
  4. Maifeiertag
  5. Christi Himmelfahrt
  6. Pfingstsmontag
  7. Tag der deutschen Einheit
  8. 1 Weihnachtstag
  9. 2. Weihnachtstag
Fest- und Gedenktage
  1. 3 Königsfest
  2. Maria Lichtmess
  3. Blasius Tag
  4. Valentinstag
  5. Rosenmontag
  6. Fastnacht
  7. Aschermittwoch
  8. Josefitag
  9. Maria Verkündigung
  10. Europatag
  11. Muttertag
  12. Die Eisheiligen
  13. Fronleichnam
  14. Johannistag
  15. Siebenschläfer
  16. Peter und Paul
  17. Friedensfest
  18. Mariä Himmelfahrt
  19. Mariä Geburt
  20. Michaelistag
  21. Schutzengelfest
  22. Erntedankfest
  23. Kirchweih
  24. Reformationstag
  25. Halloween
  26. Allerheiligen
  27. Allerseelen
  28. Volkstrauertag
  29. Hubertustag
  30. Leonharditag
  31. Martinstag
  32. Buß- und Bettag
  33. Totensonntag
  34. Kathreinstag
  35. 1. Adventssonntag
  36. Barbaratag
  37. Nikolaus
  38. Mariä Empfängnis
  39. St. Luziatag
  40. Thomastag
  41. Stephanitag
  42. Silvester
Jüdische Feiertage
  1. Schabbat
  2. Rosch Haschana
  3. Jom Kippur
  4. Sukkot
  5. Simchat Thora
  6. Chanukka
  7. Tu bischwat
  8. Purim
  9. Pessach
  10. Jom Ha Shoah
  11. JOM Ha Sikaron
  12. JOM Ha Azma'uth
  13. Lag Ba'omer
  14. Jom Jeruschalajim
  15. Schawuot
  16. Neumondtag



Feiertagsseiten    (http://www.feiertagsseiten.de)
Copyright © by Josef Dirschl, www.feiertagsseiten.de    -    info@feiertagsseiten.de
ALLE RECHTE VORBEHALTEN / ALL RIGHTS RESERVED
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits

Haftungshinweis:
Hiermit distanziere ich mich ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Website angebrachten Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Copyrighthinweis: siehe ganz unten im Impressum